• Schmidt-Römhild
  • Hanseatisches Verlagskontor GmbH
  • ELVIKOM
  • Verlag Wendler
  • Verlag Beleke

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Warenlieferungen

Stand 13.06.2014

 

 

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen im Rahmen des Online-Shops. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur Vertragsbestandteil, wenn der Verlag ausdrücklich zustimmt.

 

2. Angebot
Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot des Verlags dar. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Indem der Kunde eine Bestellung über das Bestellformular per E-Mail an uns sendet, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Er erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung als Bildschirmmeldung.

Diese Bestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern lediglich eine Eingangsbestätigung. Kann das Angebot nicht angenommen werden, weil z.B. das Produkt nicht verfügbar ist, wird dies dem Kunden unverzüglich schriftlich mitgeteilt. Der Vertrag kommt mit Versand der Ware an den Kunden zustande.

 

3. Lieferung und Zahlung

Ab einem Warenwert über EUR 25,00 liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, bei einem Warenwert unter EUR 25,00 berechnen wir einen Versandkostenanteil in Höhe von EUR 3,00. Außerhalb Deutschlands berechnen wir die anfallenden Mehrkosten. Unserer Lieferung ist eine Rechnung beigefügt. Alle unsere Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7% für alle Bücher und Zeitschriften sowie 19% für alle Nonbooks. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint.

Die versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von EUR 25,00 gilt nur für Einzelbestellungen, nicht für Abonnements!

 

4. Lieferzeiten
Die Bestellung wird innerhalb Deutschlands schnellstmöglich zu Standardtarifen an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert. Der Termin ist abhängig vom Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Bestellung. Die Ware wird von uns spätestens 2 Werktage nach Eingang der Bestellung in den Versand gegeben. Die Zustellung erfolgt durch die Deutsche Post AG/ DHL.

 

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für den Verbraucher gem. §13 BGB

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen beauftragter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder an dem Sie oder ein von Ihnen beauftragter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns, (Verlag Beleke GmbH, Kronprinzenstr. 13, 45128 Essen, E-Mail: info@beleke.de), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Muster-Widerrufsformular finden Sie auf unserer Website www.beleke.de unter „Service“ oder hier. Dort kann es als PDF-Datei heruntergeladen, ausgedruckt und uns anschließend per Post oder per Fax übermittelt werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14-tägigen Frist absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren und

müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Die Rücksendeadresse für Waren ist dem Lieferschein zu entnehmen. Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

 

Hinweis:

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen

-          über die Lieferung von Zeitungen und Zeitschriften mit Ausnahme von  Abonnementverträgen

-          über die Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

 

Bei Rücksendungen ohne Original-Produktverpackung hat der Kunde ggf. Wertersatz zu leisten.

Im Falle des Ausschlusses des Widerrufes und der Rückgabe gemäß §312 d. Abs. 4 BGB und unserer AGB hat der Besteller bei einer Rücksendung der Ware an uns die Kosten der erneuten Versendung zu tragen.

 

6. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch den Verlag auf den Käufer über.

 

7. Mängelhaftung und Gewährleistung

Für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, stehen wir bei Verträgen mit Verbrauchern (§13 BGB) mit einer Gewährleistungsfrist von 24 Monaten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein:

-          Der Kunde wird dem Verlag evtl. auftretende Mängel schriftlich mitteilen. Liegt ein von uns zu vertretender Mangel vor, werden wir diesen nach Wahl des Kunden beseitigen oder eine Ersatzlieferung vornehmen.

-          Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, sind wir hierzu nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über unangemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, so ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen. Die Rücksendeadresse ist dem Lieferschein zu entnehmen.

Bei Bestellungen von Kunden, die gem. §14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistung auf 1 Jahr beschränkt.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Verlages.

 

9. Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in unserem Shop einkaufen und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Telekommunikationsgesetze. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten sind den Datenschutz-Informationen zu entnehmen.

 

10. Haftung

Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern nicht nachfolgend anders geregelt. Wir haften unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln und für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes. Für sonstige Schäden in Fällen gewöhnlicher und einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist und die Schäden aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

Die Beschränkungen gelten entsprechend für gesetzliche Vertreter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, derer wir uns zur Vertragserfüllung bedienen.

 

11. Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsorte und Gerichtsstände – sofern der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist – sind für die einzelnen Verlage:

 

Verlag Beleke GmbH: Essen

Das Rathaus Verlagsges. mbH & Co. KG: Essen

ntv neue television FILM – TV – PRODUKTION GmbH: Essen

Elvikom Film-Verlag GmbH: Essen

Max Schmidt-Römhild KG: Lübeck

Max Schmidt-Römhild Verlagsgesellschaft mbH Schwerin: Schwerin

Max Schmidt-Römhild Verlagsgesellschaft mbH Leipzig: Leipzig

Hansisches Verlagskontor GmbH: Lübeck

 

 

Die aufgeführten Verlage weisen daraufhin, dass sie grundsätzlich nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren

vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Die EU hat ein Online-Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Untenehmen und Verbrauchern geschaffen.

Informationen dazu finden Sie unter dem externen Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

 

 

© 2007 Verlagsgruppe Beleke
Adresse dieser Seite: http://beleke.de/agb/index.html?sessid=9646a67eac64e019dc2546cd95577bf0