• Schmidt-Römhild
  • Hanseatisches Verlagskontor GmbH
  • ELVIKOM
  • Verlag Wendler
  • Verlag Beleke

Presseinformation "WER IST WER? - DAS DEUTSCHE WHO'S WHO" 2008/2009

Das Standardwerk der deutschen biografischen Literatur ist neu erschienen: "WER IST WER? - DAS DEUTSCHE WHO'S WHO" XLVII. Ausgabe 2008/2009

Mit rund 27.000 Kurzbiografien bedeutender Persönlichkeiten der Bundesrepublik Deutschland

Schauspieler Johannes Heesters ist der älteste Prominente im Nachschlagewerk

"WER IST WER? - DAS DEUTSCHE WHO'S WHO" gehört seit Jahrzehnten zur Spitze der internationalen Who's Who-Literatur und erscheint auch in diesem Jahr pünktlich zur Frankfurter Buchmesse vom 15. bis 19. Oktober 2008 in einer aktualisierten Neuausgabe. Die Personenenzyklopädie ist nicht nur ein nützlicher Helfer für Begegnungen und Kontakte mit bedeutenden Personen, sondern auch eine hochinteressante Informations-quelle und ein Zeitdokument von bleibendem Wert.

In einer hochwertigen Ausstattung mit Fadenheftung, weißem Kunstledereinband und Goldschnitt enthält dieses rund 1.500 Seiten umfassende Werk ca. 27.000 Kurzbiografien von maßgeblichen Personen aus Regierungen und Parlamenten des Bundes und der Länder, Behörden, Parteien, politischen Organisationen, diplomatischen und konsu-larischen Vertretungen, Wirtschaft und Industrie, Publizistik, Verbänden, Forschung und Wissenschaft, Universitäten und Hochschulen, kirchlichen Institutionen, kulturellem Leben, Literatur, Sport, Show und Unterhaltung  und etwa 1.700 Porträtfotos.

Auch in der 47. Ausgabe wurden wieder fast 80 Prozent der Biografien überarbeitet und rund 2.000 Personen neu aufgenommen. Etwa die gleiche Anzahl an Biografien ist entfallen durch Tod oder absoluten Ruhestand.

Die Aufnahme in das "WER IST WER?" kann nicht erkauft werden; es werden nur Persönlichkeiten aufgenommen, die beachtliche Leistungen erbracht haben und dadurch einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt haben. Alle Veröffentlichungen in diesem Werk sind grundsätzlich kostenfrei. Für Porträtfotos, die nur in eingeschränkter Menge veröffentlicht werden können, wird eine Selbstkostenerstattung für die Bildbearbeitung erbeten.

"Fast täglich begegnen uns in der Öffentlichkeit, in den Medien oder in unseren Wirkungskreisen Persönlichkeiten, über die man eine authentische Identifikation braucht, um deren Aussage, deren Wirken und Aufgabe besser zu verstehen. Dazu verhilft dieses Werk seit vielen Generationen breitesten Schichten der gesamten Bevölkerung, der Verwaltung und Wirtschaft.", erklärt Verleger Norbert Beleke.

Ergänzt werden die rund 27.000 Kurzbiografien durch eine Übersicht der obersten Behörden der Bundesregierung und der Bundesländer, eine Geburtstagliste der im Buch aufgeführten Personen (ohne Geburtsjahr) sowie durch eine farbige Darstellung der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Eine Auswertung der im Buch enthaltenen Biografien hat unter anderem ergeben, dass der größte Teil der Persönlichkeiten im Sternzeichen Stier (1.813) geboren sind. An zweiter Stelle dicht gefolgt stehen die Zwillinge-Geborenen (1.811) und den dritten Platz belegen die Widder (1.791). Die zahlreichsten Prominenten-Geburtstage werden am 16. Februar, 15. Mai und am 27. Mai gefeiert.                     

 

Die jüngste Prominente ist Amelie Kober mit dem Geburtsjahr 1987, die 2006 in Turin bei den Olympischen Winterspielen die Silbermedaille im Snowboard Alpin gewann. Der älteste Prominente ist der Schauspieler Johannes Heesters mit dem Jahrgang 1903.

Die größte Gruppe der rund 27.000 Persönlichkeiten kommt aus dem Bereich der Geisteswissenschaften, gefolgt von den Naturwissenschaften und der Wirtschaft.

Seit mehreren Jahren ist das "WER IST WER? - DAS DEUTSCHE WHO'S WHO" auch in der Genios Datenbank im Internet unter www.genios.de verfügbar sowie als CD-ROM mit umfangreichen Suchfunktionen erhältlich.

 

Titel: WER IST WER? - DAS DEUTSCHE WHO'S WHO

Abdruck: honorarfrei


Für weiterführende Informationen sprechen Sie bitte mit:
Verlag Schmidt-Römhild
Abt. PR - Heike Brüggehofe
Kronprinzenstr. 13, 45128 Essen
Tel: 02 01/81 30-120
Fax: 02 01/81 30-130


Lübeck, 8.10.2008. Bei Abdruck bitten wir um ein Belegexemplar. Vielen Dank.

Diese Presseinformation als Download (PDF)

© 2007 Verlagsgruppe Beleke
Adresse dieser Seite: http://beleke.de/news/presseservice/pressetexte/20081013.html