• Schmidt-Römhild
  • Hanseatisches Verlagskontor GmbH
  • ELVIKOM
  • Verlag Wendler
  • Verlag Beleke

Presseinformation "gewusst-wo Berlin 2010"

PRESSEMITTEILUNG     


Über 300 Jahre Berliner Stadtadressbuch seit 1704:

NEU erschienen: "gewusst-wo - das vielseitige Branchen-Info für die Bundeshauptstadt Berlin 2010"

Spezial-Ausgaben als Sonderhefte wieder erhältlich

Das neue "gewusst-wo" für die Bundeshauptstadt Berlin ist da! Soeben ist im Verlag Schmidt-Römhild, Deutschlands ältestem Verlags- und Druckhaus seit 1579, die 290. Ausgabe des prämierten Berliner Stadtadressbuches "gewusst-wo - Branchen-Info für die Bundeshauptstadt Berlin 2010" in einer aktualisierten Neuausgabe erschienen.
Das 2,2 Kilo schwere Medium präsentiert in 11 Buchteilen und auf rund 1.655 Seiten die vollständigen Anschriften und Leistungsangebote von Firmen, Gewerbebetrieben, freien Berufen, Behörden, Verbänden, Vereinen und sonstigen öffentlichen Einrichtungen in Berlin nach Branchen, nach Namen sowie nach Straßen und Hausnummern geordnet.
Aktualisierte Stadtinformationen, die Telefon-Vorwahlnummern der Bundesrepublik Deutschland, der Behörden-Teil sowie farbige Stadtpläne ergänzen das "gewusst-wo" sinnvoll und praktisch. Die Buchteile sind mit einer praktischen Registerstanzung versehen, die ein schnelles Aufschlagen ermöglicht.
Die Spezialausgaben "Berlin leben + erleben", der "Gesundheits-Spiegel" und der "Rechts-beratungs-Spiegel Berlin" sind sowohl wieder im "gewusst-wo" enthalten als auch als Sonderhefte erhältlich.

Die elf verschiedenfarbigen Buchteile im Überblick:
Die neue Ausgabe ist sowohl komplettes Spiegelbild der Wirtschaft in Berlin und Umgebung als auch Einkaufs-, Gastronomie- und Freizeitführer.
In dem vierfarbigen Teil "Bilder + Berichte" erfährt der Leser entscheidende Fakten und Details zur Stadt. So enthält dieser neben den Geleitworten und dem 20.000,- Euro Preisrätsel mit attraktiven Gewinnchancen auch eine Auflistung wichtiger Rufnummern und Vorstellungen der Wirtschaftsverbände, -vereine und Kammern. Eine Übersicht über traditionsreiche Berliner Firmen sowie "Momente aus der Geschichte Berlins von 1237-2009" sind für Viele weitere willkommene Informationen.

Das "gewusst-wo" Spezial "Berlin leben + erleben", welches in Zusammenarbeit mit der Berlin Tourismus Marketing GmbH sowie dem Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. realisiert wurde, zeigt den Bewohnern und Besuchern wieder die Treffpunkte der Hauptstadt und der Umgebung. Ob Berliner Straßen mit besonderem Flair, Tipps und Ausflugsziele im Land Brandenburg und Mecklenburg, Freizeit und Kultur, Essen und Schlemmen, Erleben und Trinken, Schlafen und Entspannen, Bequem und Schnell oder Nachtleben/Erotik, hier wird jeder fündig. Um den Nutzern die Suche zu erleichtern, hat jeder Bereich eine spezielle Farbkennung. Insgesamt 4.051 Adressen und Infos von Berliner Kneipen, Museen, Galerien und Schlössern bis hin zu internationalen Hotels sind in dieser Ausgabe zu finden. Stadtplanausschnitte und Straßenverzeichnisse vervollständigen dieses exklusive Verzeichnis.
Das neue "gewusst-wo" Spezial "Berlin leben + erleben" ist auch als Sonderheft (ISBN 978-3-7950-5098-6) gegen eine Schutzgebühr von Euro 2,00 im Zeitschriftenhandel, in Hotels, Tourist Info Centern und beim Verlag erhältlich.

Der anschließende Gesundheits-Spiegel, der mit Unterstützung der NOWEDA Apothekergenossenschaft und der Gesundheitsstadt Berlin entstanden ist, fasst gesundheitsrelevante Branchen und Bereiche zusammen.
8.271 Arztpraxen, Hebammen, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, 247 Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie 790 Apotheken und viele andere sind mit ihren Anschriften, Telefonnummern und Leistungsangeboten aufgeführt. 131 Gesundheits-branchen von A-Z liefern Informationen über die Anbieter von medizinischen/kosmetischen Waren und Dienstleistungen von Akupunktur bis Zahnlabore. Statements von Ärzten zu medizinischen Themen, wie z.B. Hilfe bei Schnarchen, ästhetische Chirurgie, Schulterschmerzen, Arbeitsmedizin oder Zahnimplantate bieten zusätzliche aufschlussreiche Informationen.
Berliner Bürgerinnen und Bürger erhalten mit der neu erschienen Ausgabe wieder einen ausführlichen Wegweiser, der schnell und kompetent über die medizinischen Möglichkeiten in der Bundeshauptstadt informiert.
Der Gesundheits-Spiegel ist ebenfalls als Sonderheft (ISBN 978-3-7950-5100-6) erhältlich und wird auch über die NOWEDA Apothekergenossenschaft den teilnehmenden Apotheken zur kostenfreien Ausgabe zur Verfügung gestellt.

Wer gezielt Waren und Dienstleistungen in Berlin und Umgebung sucht, wird in dem 480 Seiten starken vierfarbigen Branchen-Teil schnell fündig: Firmen, Gewerbebetriebe, Dienstleister, freie Berufe usw. sind alphabetisch nach Branchen aufgeführt.
Ein übersichtliches Branchen-, Marken- und Stichwortregister in deutscher und englischer Sprache führt die im "gewusst-wo" genannten Leistungsbegriffe auf und verweist auf den Anbieter der gesuchten Ware oder Dienstleistung. Selbst das Auffinden von speziellen und exklusiven Produkten und Leistungen - wie etwa Bezirksschornsteinfeger, Holzgrabmale,  Möbellagerung oder Spendersysteme - ist daher für den Kaufinteressenten kein Problem. Zusätzlich sind viele Berliner Geschäfte und Firmen mit Hinweisen versehen worden, wo diese Anbieter im Stadtplan zu finden sind.
Als weiterer Service werden in den Branchenschauen u.a. "Rund ums Auto", "Rund ums Haus", "Hochzeit" und "Wohnen und Einrichten" im Branchen-Teil weitere Verbraucherinformationen geboten.
Integriert in den Branchen-Teil ist außerdem ein separater "Rechtsberatungs-Spiegel" für Berlin. Auf den Seiten 273 bis 308 präsentieren sich die Berliner Rechtsanwälte und Notare sowie Fachanwälte und Rechtsanwälte mit ihren Tätigkeits- und Interessenschwerpunkten.
Der Rechtsberatungs-Spiegel, der in Zusammenarbeit mit dem Berliner Anwaltsverein e.V. realisiert wurde, erscheint ebenfalls als Sonderheft und ist bei dem Berliner Anwaltsverein, den Berliner Gerichten und der Rechtsanwaltskammer Berlin erhältlich. Auf der Jahrestagung des Verbandes Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien (VDAV) vom 18.-20. Juni 2008 in Bremen wurde der "Rechtsberatungs-Spiegel" mit dem "Verzeichnismedien-Oskar" in Gold ausgezeichnet.
Am Ende des Branchen-Teils finden sich wichtige Internet- und E-Mail-Adressen von Firmen in Berlin und Umgebung nach Branchen geordnet.

Im gelb markierten Namen-Teil sind die Anschriften von 77.856 Firmen, Gewerbe-betrieben, freien Berufen, Behörden, Verbänden und Vereinen alphabetisch nach Namen geordnet und mit Angabe der Postleitzahl und Telefonnummer sowie mit speziellen und exklusiven Zusatzinformationen (Internet-, E-Mail-Adresse, Öffnungszeiten, Parkplatz-angebot, Ausbildungsbetrieb usw.) aufgeführt.

Der violett markierte Teil führt die Berliner Bezirke nach Bezirksämtern auf. Von Charlottenburg-Wilmersdorf bis Treptow-Köpenick sind jeweils die wichtigsten Angaben der Bezirksämter und die zugehörigen Straßen nach Ortteilen aufgelistet. So erkennt man, welche Straße zu welchem Bezirk gehört. Wichtige statistische Angaben zur Einwohnerzahl, Fläche etc. ergänzen diesen Teil.

Der grün markierte Straßen-Teil umfasst die Firmen und Betriebe aus Berlin  alphabetisch nach Straßen und innerhalb der Straßen nach aufsteigenden Hausnummern sortiert: Wer nur die Straße etwa eines Geschäftes kennt, nicht aber dessen Namen, dem kann hier geholfen werden. Darüber hinaus gibt dieser Teil dem Nutzer eine genaue Orientierung über die Angebote in seiner Umgebung.
Die Angabe der Telefonnummer, der Bezirke und Stadtteile sowie Bilder markanter Häuser und eine separate alphabetische Auflistung der Berliner Straßen mit Postleitzahlen vervollständigen diesen Teil.

Das Verzeichnis der Vorwahlnummern für den Selbstwählferndienst enthält als Auszug aus dem AVON die Ortsnetzkennzahlen der Bundesrepublik Deutschland nach Städten und Gemeinden von A wie Aachen bis Z wie Zwönitz sortiert sowie die internationalen Länder-Vorwahl-Nummern.

Ausgestattet mit einem Inhaltsverzeichnis bietet der Behörden-Teil schnelle Hilfe bei der Suche nach Ämtern und Vereinen. Staatliche und kommunale Behörden, öffentliche Einrichtungen, wirtschaftliche Organisationen, Verbände und Vereine sind hier mit Anschrift aufgeführt.

Komplette, vierfarbige Stadtpläne mit vollständigen Straßenverzeichnissen der Bundeshauptstadt Berlin und der Landeshauptstadt Potsdam weisen den Nutzern den Weg zu jeder gefundenen Anschrift - umständliches Suchen entfällt für den Leser.


Das vielseitige Branchen-Info "gewusst-wo für die Bundeshauptstadt Berlin 2010" wird in diesen Tagen ausgeliefert. Alle Firmen, Betriebe, freien Berufe und Beschaffungsstellen erhalten dieses vielseitige Nachschlagewerk kostenlos in gewünschter Anzahl. Aber auch interessierten Privatpersonen steht dieser praktische Ratgeber kostenfrei zur Verfügung.
Zusätzliche Bücher können auch beim Verlag Schmidt-Römhild, Niederlassung Berlin, Wilhelmsaue 12 A, 10715 Berlin, Tel. 0 30/8 53 38 02, Fax 0 30/8 53 91 95, Internet: www.schmidt-roemhild.de, E-Mail: berlin@schmidt-roemhild.de, angefordert werden. Auch in vielen Verteilerstellen ist das Buch kostenlos erhältlich.


Sonderband "gewusst-wo Branchen-Spiegel"

In einer aktualisierten Neuausgabe ist auch der "gewusst-wo Branchen-Spiegel" erneut erschienen. Er beinhaltet das "gewusst-wo" Spezial "Berlin leben + erleben", den "Gesundheits-Spiegel", den umfangreichen Branchen-Teil mit dem "Rechtsberatungs-Spiegel" sowie die Stadtpläne von Potsdam und Berlin mit den jeweiligen Straßen-verzeichnissen und erscheint als Sonderausgabe für die Auslage in den Wartezimmern der Ärzte und Rechtsanwälte in der Bundeshauptstadt.


Höchste Auszeichnungen für "gewusst-wo Berlin"

Im Jahre 2004 erhielt das "gewusst-wo" Berlin gleich zwei Auszeichnungen: den Deutschen VDAV-Preis in Gold sowie die höchste europäische Auszeichnung, den EADP-European Award, in der Print-Kategorie "Business to Consumer". Überraschenderweise - weil einmalig - erhielt im Jahr 2008 das "gewusst-wo Berlin" erneut den Deutschen VDAV-Preis in Gold für das Sonderheft "Rechtsberatungs-Spiegel Berlin".
Des Weiteren wurde auf diesem VDAV-Branchentreff 2008 die Onlinekooperation des Vereins Gesundheitsstadt Berlin e.V. und des "gewusst-wo Berlin" in der Kategorie "Elektronik" mit dem Preis in Silber ausgezeichnet.

Auf den Internetseiten des Vereins www.gesundheitsstadt-berlin.de ist aufgrund der Kooperation beider Partner ein Onlineverzeichnis integriert, das für alle Berlinerinnen und Berliner eine täglich aktualisierte Übersicht über die Anbieter des Gesundheitsstandortes Berlin und Umgebung bereithält.


INTERNET:

Ferner sind Berlin und Umgebung mit allen Firmendaten und rund 119.500 verschiedenen Stichwörtern und Markenartikeln aus den Leistungsprofilen der Betriebe im Internet zu finden. www.gewusst-wo.de heißt die Adresse, unter welcher 800.000 Angebots-nennungen von Gewerbebetrieben, Dienstleistern und freien Berufen mit über 255.000 verschiedenen Produkt- und Leistungsangeboten zu finden sind, davon 32.000 Markenbegriffe. Die Daten können hier täglich aktualisiert werden.
Das in Berlin sehr beliebte Print-Medium "gewusst-wo" ist auch als elektronisches Branchenverzeichnis der Hauptstadtportale www.berlin.de und www.berlinonline.de  abrufbar.
berlin.de und berlinonline.de. verzeichnen monatlich mehr als 52 Mio. Seitenabrufe und über 9,4 Mio. User-Besuche (Stand: 01/2010 IVW), die die Möglichkeit haben, auf die umfassenden Informationen des "gewusst-wo" zuzugreifen. Auch behördliche Informationen sind integriert, und so ist vieles für die Bürger Berlins sowie für Besucher und Touristen transparenter geworden.

Das Internetangebot des "gewusst-wo" ist auch auf mobilen Endgeräten, Handys, PDAs etc. abrufbar.
Unter www.gewusst-wo.de erschließt sich dem Nutzer das gesamte Leistungsangebot der Berliner Wirtschaft auf internetfähigen Geräten. Die Anpassung erfolgt dabei für über 4.000 verschiedene Geräte in optimaler Darstellung automatisch und bietet vielfältige praktische Möglichkeiten des kommunikativen Austausches.


Berlin, 10.03.2010. Frei zur sofortigen Veröffentlichung. Belegexemplar wird erbeten an:
Verlag Schmidt-Römhild, Wilhelmsaue 12 A, 10715 Berlin, Fax 030/8 53 91 95
  

 

Den Inhalt dieser Seite als Download (PDF)

© 2007 Verlagsgruppe Beleke
Adresse dieser Seite: http://beleke.de/news/presseservice/pressetexte/20100315.html