• Schmidt-Römhild
  • Hanseatisches Verlagskontor GmbH
  • ELVIKOM
  • Verlag Wendler
  • Verlag Beleke

Local HeroDas Oertliche


 

Heldenmut aus dem Mittelstand: Die ersten drei Local Heroes sind ermittelt
Eine außergewöhnliche Kampagne schafft neue Vorbilder

Die bundesweite Mittelstandskampagne "Local Heroes – Mutmacher der Nation" hat eine Flut von Bewerbungen ausgelöst, aus denen jetzt die ersten drei "Local Heroes" ermittelt wurden:
Die Dresdnerin, die über Nacht ein Kanalbauunternehmen übernahm und sich in einer harten Männerbranche Respekt verschafft hat.
Der altgediente Dürener Handwerksgeselle, der seine Entlassung nicht abwarten wollte und am 56. Geburtstag seine eigene Firma in der Garage gründete.
Der Deutsch-Syrer ohne Hauptschulabschluss aus Naila, der vom Kfz-Mechaniker zum Geschäftsführer avancierte und heute seine eigene Spedition mit 40 Lastzügen führt.

Die Kampagne unter der Schirmherrschaft von Lothar Späth und Ministerpräsident Christian Wulf will Selbstständige und Mittelständler fördern. Gesucht werden Unternehmerinnen und Unternehmer, die wirtschaftliche Schwierigkeiten aus eigener Kraft bewältigt haben. Initiator der Kampagne ist das Telefonverzeichnis "DasÖrtliche". Die Aktion verzichtet gänzlich auf Werbemaßnahmen; die meisten Bewerber sind durch Zeitungsberichte zur Teilnahme motiviert worden. Eine prominente Jury aus Wirtschaft, Politik und Medien prämiert alle drei Monate ausgewählte "Mutmacher".

Karsten Marquardsen von DasÖrtliche: "Der produktivste Teil unserer Wirtschaft ist der kleine Mittelstand‘. Hier gibt es unzählige beeindruckende Persönlichkeiten, die uns als Vorbilder dienen können. Sie haben es verdient, dass wir sie an die Öffentlichkeit bringen".

Hintergund
DasÖrtliche ist das Telekommunikationsverzeichnis, das in Deutschland auf lokale Wirtschaftsräume zugeschnitten ist und eines oder mehrere kleine Ortsnetze zusammenfasst. DasÖrtliche ist Werbepartner von 1,2 Millionen Gewerbetreibenden in Deutschland. Insgesamt gibt es 1.045 Ausgaben, die Gesamtauflage aller Verzeichnisse beträgt rund 34 Millionen Exemplare.

impulse, Deutschlands führendes Unternehmermagazin, ist der bundesweite Medienpartner. Seit 20 Jahren gilt das Wirtschaftsblatt als Sprachrohr des innovativen Mittelstands und erreicht jeden Monat 330.000 Leser.

Kontakt:
Dirk Schulte
Leiter Werbung & Kommunikation
DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft mbH
Bamlerstr. 1a
45141 Essen
Tel: 0201/43948-30
Fax: 0201/43948-14
E-Mail: d.schulte@dasoertliche-marketing.de



 

Local Hero Karl-Heinz Theisen, Düren
Erfolgreicher Unternehmer statt Rentner
Nach 40 Jahren als Angestellter in die Selbstständigkeit– Karl-Heinz Theisen seit sieben Jahren erfolgreich mit Sonnenschutztechnik

An seinem 56. Geburtstag das erste eigene Unternehmen zu gründen, dazu gehört schon eine gehörige Portion Mut. Karl-Heinz Theisen hat diese Courage bewiesen: "In dem Handwerksbetrieb, in dem ich damals beschäftigt war, standen Entlassungen an. In meinem Alter hätte ich in meiner Region wohl keinen vergleichbaren Arbeitsplatz gefunden – deshalb nahm ich mein Glück in die eigenen Hände." Mit Erfolg: Der heute 62-Jährige ist seit sieben Jahren Chef der Karl-Heinz Theisen Sonnenschutztechnik in Düren und gibt inzwischen fünf Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz.

Als er den Schritt in die Selbstständigkeit wagte, konnte er auf eine Berufserfahrung von 40 Jahren zurückblicken. Da er aber keinen Meistertitel hatte, konnte er nicht ohne weiteres einen Handwerksbetrieb eröffnen, sondern musste – eine Ausnahmeregelung bei älteren Unternehmern – beim Innungsmeister des Kreises Düren eine Meistervergleichsprüfung ablegen. Nach Bestehen der Prüfung 1997 konnte er sich offiziell bei der Handwerkskammer anmelden und sich seinen Traum vom eigenen Unternehmen verwirklichen. Die Garage am Haus wurde zur Werkstatt umfunktioniert und ein früherer Abstellraum in Eigenregie zum Büro umgebaut.

Karl-Heinz Theisen Sonnenschutztechnik hat sich auf die Reparatur und Wartung von Jalousien und Rolladen sowie auf die Montage von Neuanlagen spezialisiert. "Damals gab es nur wenige Betriebe in der Region, die diese Leistungen zu vernünftigen Preisen anboten, damit schloss ich eine Marktlücke", erklärt Karl-Heinz Theisen. Der Kundenstamm des Handwerkbetriebs ist umfangreich und reicht von Immobilien der öffentlichen Hand über große Bürogebäude von Versicherungen oder Industrieunternehmen bis hin zu Museen und Einzelhandelsketten. Die Mitarbeiter fahren dabei mit inzwischen drei Firmenwagen von Düren aus durch ganz Nordrhein-Westfalen.

"Die Anfangsphase hätte ich damals aber nicht überstehen können, wenn meine Frau nicht auch verdient hätte", gibt der Dürener heute zu. Umso mehr zahlen sich nun Eigeninitiative und Durchhaltevermögen aus. "Wir können als kleiner Betrieb zu niedrigen Stundensätzen arbeiten. Außerdem sind unsere Mitarbeiter alle Fachkräfte, die über langjährige Berufserfahrung verfügen. Diese Kombination macht einen großen Teil unseres Erfolges aus", sagt Karl-Heinz Theisen. Die Gründung des Unternehmens war für ihn "schon ein gewagter Schritt", aus heutiger Sicht aber eine goldrichtige Entscheidung. "Unser Betrieb steht in jeder Hinsicht auf gesunden Füßen. Die Auftragslage ist gut und wir können optimistisch nach vorne schauen. Ganz abgesehen vom beruflichen Erfolg hat mir meine Entscheidung vor sieben Jahren auch persönlich noch einmal einen Schub versetzt. Wer kann das in meinem Alter schon von sich behaupten", fragt Karl-Heinz Theisen mit einem Lächeln im Gesicht. Tatsächlich – eine Entscheidung, die in jedem Fall zur Nachahmung empfehlenswert ist.

Karl-Heinz Theisen hat sich nun als "Local Hero – Mutmacher der Nation" beworben. Die bundesweite Kampagne, initiiert von DasÖrtliche und impulse, will Erfolgsgeschichten kleiner und mittelständischer Firmen an die Öffentlichkeit bringen. Es sollen Menschen ausgezeichnet werden, deren Ideenreichtum und Zupacken ein Vorbild für andere geben, um damit einen Beitrag zum Stimmungsumschwung in Deutschland zu leisten. Bewerbungen sind unter www.mutmacher-der-nation.de möglich. Alle drei Monate werden aus allen Bewerbern drei Sieger, die so genannten "Local Heroes" gewählt. Die ersten Sieger wurden im Januar 2004 gekürt. Im Oktober 2004 werden aus den Local Heroes drei Gesamtsieger, die "Mutmacher der Nation", ermittelt und bei einer feierlichen Abschlussgala gekürt. Insgesamt sind Geldpreise von rund 30.000 Euro zu gewinnen.

Die Jury, die die "Mutmacher der Nation" küren wird, besteht aus prominenten Vertretern von Wirtschaft, Politik und Medien:
- Christian Wulff, Niedersächsischer Ministerpräsident
- Peter Dussmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Dussmann Verwaltungs AG
- Prof. Dr. Gertrud Höhler, Wirtschafts- und Politikberaterin und Publizistin
- Britta Steilmann, Unternehmerin, Geschäftsführerin B. S. S. D. GmbH und Co. KG
- Karsten Marquardsen, Geschäftsführer DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft
- Thomas Voigt, Herausgeber impulse

Hintergrund

DasÖrtliche ist das Telekommunikationsverzeichnis, das in Deutschland auf lokale Wirtschaftsräume zugeschnitten ist und eines oder mehrere kleine Ortsnetze zusammenfasst. DasÖrtliche ist Werbepartner von 1,2 Millionen Gewerbetreibenden in Deutschland. Insgesamt gibt es 1.045 Ausgaben, die Gesamtauflage aller Verzeichnisse beträgt rund 34 Millionen Exemplare.

impulse, Deutschlands führendes Unternehmermagazin, ist der bundesweite Medienpartner. Seit 20 Jahren gilt das Wirtschaftsblatt als Sprachrohr des innovativen Mittelstands und erreicht jeden Monat 330.000 Leser.

Kontakt:
Dirk Schulte
Leiter Werbung & Kommunikation
DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft mbH
Bamlerstraße 1a
45141 Essen
Tel: 0201/43948-30
Fax: 0201/43948-14
E-Mail: d.schulte@dasoertliche-marketing.de

© 2007 Verlagsgruppe Beleke
Adresse dieser Seite: http://beleke.de/unternehmen/verlage/wendler/presse/index.html